Beantragen Sie Förderung für gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂĽhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂĽckenkurs OMB+

 

Fit4TU

Workshop

SchĂĽler-Ingenieur-Akademie (SIA) Braunschweig

Die SCHÜLER-INGENIEUR-AKADEMIE (SIA) fördert naturwissenschaftlich und technisch interessierte sowie talentierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Die Akademie eröffnet Perspektiven für eine berufliche Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 2 Semester / 1 Jahr / ein Nachmittag in der Woche

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall
Wilhelmitorwall 32
38100 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Ulrich Rode
Wilhelmitorwall 32
38118 Braunschweig
Telefon 05 31/ 2 42 10 62
ulrich.rode@bnw.de

Technikstarter

„Starte in Richtung Zukunft“ ist das Motto unter dem interessierte Jugendliche im Projekt „technikstarter“ an ansässige Unternehmen und Institute heranführt werden. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in Bereiche, die normalerweise verschlossen bleiben.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: im ganzen Jahr, vorrangig in den Ferien.

FĂĽr SchĂĽlerinnen und SchĂĽler zwischen 14 und 19 Jahren in allen Schulformen.

Termine und Informationen gibt es im Internet unter www.technikstarter.de.

Projektanbieter: 

AWO Junioruniversität GmbH
Karl-Scharfenberg-StraĂźe 55-57
38229 Salzgitter

Ansprechpartner/-in: 

Falk Hensel
f.hensel@junioruniversitaet.de
05341/8660660

(Ab 2010)

GrĂĽne Schule Braunschweig

Auf altersgerechten Forscher-Touren entdecken Nachwuchsbiologen botanische Phänomene.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum/Dauer: die Themen werden in Form von interaktiven Führungen, Stationsarbeit oder Rallyes angeboten. Die Arbeitszeit beträgt zwischen 90 und 180 Minuten.

Ort: Grüne Schule im Botanischen Garten der TU Braunschweig. Dort finden die Angebote in den Gewächshäusern, auf dem Freigelände oder im Grüne-Schule-Haus statt.

Mehr Informationen zur GrĂĽnen Schule.

Projektanbieter: 

TU Braunschweig

Institut fĂĽr Fachdidaktik der Naturwissenschaften (IFdN) Abt. Biologie und Biologiedidaktik Bienroder Weg 82
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Fachdidaktik der Naturwissenschaften (IFdN)
Abteilung Biologie und Biologiedidaktik
Dipl.-Biol. Dagmar Hinrichs
gruene-schule@tu-bs.de
0531/391-94096 oder 0531/391-94092
Fax: 0531/391-94088

Informatik im Lego-Labor

Im Lego-Labor werden verschiedene Lego Mindstorms NXT Roboter präsentiert, die die Lösung von Problemen aus der Informatik “erlebbar” machen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Das Lego-Labor wird mehrfach angeboten.

Ort: Informatikzentrum der TU Braunschweig, MĂĽhlenpfordtstr. 23

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Programmierung und Reaktive Systeme
Christoph Knieke
knieke@ips.cs.tu-bs.de
0531/391-3111

Erfinderwerkstatt

SchĂĽlerinnen und SchĂĽler setzen ihre eigenen Ideen in die Praxis um. Die Inhalte wechseln in Absprache mit den Schulen. Zur VerfĂĽgung stehen unter anderem LegoMindstorms und Filo-CAD-Schneidemaschinen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Kurse mit ca. 3 – 4 Termine à 90 Minuten am Nachmittag, Angebot zweimal jährlich.

Mehr Informationen zur Erfinderwerkstatt.

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Erziehungswissenschaft
Abteilung Weiterbildung und Medien
PD Dr. phil. habil. Dr. Ing Gabriele Graube
g.graube@tu-bs.de
0531/391-8688

KIWI

Schülerinnen und Schüler können im Rahmen von Forschertagen die Welt der Wissenschaft erforschen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 3 Tage in den Osterferien, täglich von 8.00 – 16.00 Uhr.

Ort: Haus der Wissenschaft Braunschweig und AuĂźenstellen fĂĽr FĂĽhrungen, Erkundungen und Laborarbeiten

Projektanbieter: 

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
PockelsstraĂźe 11
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Haus der Wissenschaft Braunschweig
Claudia Richardt
c.richardt@hausderwissenschaft.org
0531/391-4114

„Physik für helle Köpfe“ – Faszination Licht

Die Faszination Licht wird erlebbar!

In unserem Leben gibt es kaum etwas, was gleichzeitig so selbstverständlich, aber auch so geheimnisvoll ist wie das Licht: Seine Bedeutung für die Technik von morgen können wir heute noch nicht vollständig erfassen, sondern nur erahnen - es ist einfach phänomenal!

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: während der Schulzeit nach Absprache.

Projektanbieter: 

Gymnasium Raabeschule
StettinstraĂźe 1
38124 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Elke Peters
Stiftung NiedersachsenMetall
peters@niedersachsenmetall.de
Tel. (0511) 8 50 52 97

„Physik für helle Köpfe“ – ein Grundschulprojekt

Ist die Grundschule ein Ort ohne Physik? Richtig ist wohl: Die Physik mit ihren Verbindungen zur Lebenswirklichkeit der Grundschülerinnen und Grundschüler kommt im Sachunterricht der Grundschule häufig zu kurz.

Fehlender Mut und auch mangelnde Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte führen zu „Physik-Vermeidungsstrategien“, die für Grundschülerinnen und Grundschüler folgenschwer und leider überall zu beobachten sind. Manchmal fehlen auch nur Anregungen und das geeignete Experimentiermaterial.

Es stellt sich die Frage nach geeigneten MaĂźnahmen, die den Grundschulen
und ihren Lehrkräften helfen können, den Forscherdrang der Schülerinnen und Schüler zu fördern, ohne sie dabei zu belehren oder lediglich physikalische Strohfeuer und Eintagsfliegen zu produzieren.

Seiten