Beantragen Sie Förderung für gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausführliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Brückenkurs OMB+

 

Fit4TU

Interdisziplinär

MacGyver Ideenwettbewerb 2016

Auch dieses Jahr gibt es wieder den „MacGyver Ideenwettbewerb“ der Technischen Universität Braunschweig. Jedes Jahr werden knifflige Aufgaben gestellt, die es mit viel Geschick, Kreativität und einer selbst gebauten Maschine zu lösen gilt. Ganz nach dem Vorbild „MacGyver“ soll die Lösung aus möglichst alltäglichen Dingen erschaffen werden. Einen Kostenzuschuss von 20 Euro pro Gruppe gibt es auch. Am Ende werden die Maschinen dann vor einem großen Publikum vorgestellt und von einer Fachjury bewertet.

Schülerinnen und Schüler ab der 8ten Klasse mit viel Spaß an Technik und Kultur sind herzlich eingeladen, an diesem Wettbewerb kreativer Ideen teilzunehmen. 

Am 8. April wird die diesjährige Aufgabe online bekannt gegeben. Bis zum 3. Juni sollten sich Gruppen aus bis zu fünf Schülerinnen und Schülern für jeweils ein Projekt online anmelden. Gebaut werden darf natürlich bis zum letzten Tag. Für die diesjährige Aufgabe haben die Gruppen zum ersten Mal ca. 2 Monate Zeit.

Dieser inzwischen 12. Wettbewerb wird im Rahmen der TU-Night am 18. Juni 2016 im Audimax der TU Braunschweig ausgerichtet und wir rechnen wie in den vergangenen Jahren auch an diesem Tag wieder mit großem Besucherandrang. Die Vorausscheidungen werden ab 18 Uhr durchgeführt, die Siegerehrung findet gegen 21:30 Uhr in der TU Braunschweig statt.

Die TU-Night bietet darüber hinaus außerordentlich vielfältige Informationen zur TU Braunschweig.

Zusätzliche Informationen: 

Teilnahme ab der 8. Jahrgangsstufe.

Aufgabenstellung 2016 als PDF

Projektanbieter: 

TU Braunschweig
Institut für Dynamik und Schwingungen
Prof. Dr.-Ing. habil. G.-P. Ostermeyer
Schleinitzstraße 20
D-38106 Braunschweig

Projektpartner:

Baker Hughes; Volkswagen AG; Salzgitter AG; iTUBS; Wilhelm Ewe GmbH & Co KG
IAV GmbH; Ferchau Engineering GmbH; H&D Business Services GmbH; Öffentliche Versicherung Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut für Dynamik und Schwingungen
Alexander Vogel
Schleinitzstraße 20
D-38106 Braunschweig

E-Mail: alexander.vogel@tu-braunschweig.de
Telefon: +49 531 / 391-7071
Zeitraum für Kontaktaufnahme: 9-16 Uhr werktags