Beantragen Sie Förderung für gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂĽhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂĽckenkurs OMB+

 

Fit4TU

Informatik

ITech³ Informationstechnik – von Schülern für Schüler

Hightech der Zukunft

Früher oder später trifft es jeden von uns: Ein neues Handy oder ein brandneuer DVD-Player bieten mir als Anwender zwar bisher unbekannte Möglichkeiten, jedoch drängen sich Fragen auf:

  • Was steckt dahinter?
  • Wie funktioniert das?

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Während der Schulzeit

Für Schülerinnen und Schüler von 14 – 18 Jahren  /  8. – 11. Jahrgang
Gesamtschulen, Gymnasien
Berufsbildende Schulen
Hauptschulen, Realschulen

Projektanbieter: 

Gymnasium Hoffmann-v.-Fallersleben-Schule
Sackring 15
38118 Braunschweig

Gymnasium Raabeschule
StettinstraĂźe 1
38124 Braunschweig

IGS Franzsches Feld
GrĂĽnewaldstraĂźe 12
38104 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Frau Gabriele Hermes (Projektkoordination)

Hoffmann-v.-Fallersleben-Schule:  Frau Hermes / Herr Dr. Vogts
Raabeschule:  Herr Dr. Brink / Herr Wejner IGS Franzsches Feld:  Frau Dr. Klasmeyer / Frau Laukien

hermes@hvf-bs.net

0531-256190
Während der Schulzeit am Vormittag

SchĂĽler-Ingenieur-Akademie (SIA) Braunschweig

Die SCHÜLER-INGENIEUR-AKADEMIE (SIA) fördert naturwissenschaftlich und technisch interessierte sowie talentierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Die Akademie eröffnet Perspektiven für eine berufliche Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 2 Semester / 1 Jahr / ein Nachmittag in der Woche

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall
Wilhelmitorwall 32
38100 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Ulrich Rode
Wilhelmitorwall 32
38118 Braunschweig
Telefon 05 31/ 2 42 10 62
ulrich.rode@bnw.de

Jugend forscht AG

Die AG hat das Ziel, SchĂĽler/innen darauf vorzubereiten, an den Wettbewerben SchĂĽler experimentieren bzw. Jugend forscht teilzunehmen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: ganzjährig

Projektanbieter: 

Wilhelm-Gymnasium
LeonhardstraĂźe 63
38102 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

 

Frau Claudia SchlĂĽschen
schlueschen@wilhelm-gym.net

Herr Dirk Bielenberg
bielenberg@wilhelm-gym.net

 

Medienportal – Digitale Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte

Das Medienportal der Siemens Stiftung bietet Lehrkräften, Dozenten und Ausbildern moderne Materialien zur Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung. Die im Portal verfügbaren Medien vermitteln naturwissenschaftliche Grundlagen, beispielsweise zu Energie, Wasser, Licht oder Hören. Zu den Themen stehen zahlreiche Einzelmedien wie interaktive Grafiken, Tondateien und Sachinformationen sowie thematisch zusammengestellte Medienpakete zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen: 

Das Medienportal ist seit Mai 2009 verfĂĽgbar und wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. Das Projekt ist zeitlich nicht begrenzt.

Projektanbieter: 

Siemens Stiftung
Oskar-von-Miller-Ring 20
80333 MĂĽnchen

Ansprechpartner/-in: 

Siemens Stiftung
Maria Schumm-Tschauder, Projektleitung
maria.schumm-tschauder@siemens-stiftung.org
Tel.: +49 89 636-83581

Nimm den Berufe-Parcours

SchülerInnen haben in der Regel kaum Gelegenheit, praktische, technisch orientierte Arbeiten auszuführen und sich darin zu üben. Beim Berufe-Parcours haben die Jugendlichen die Möglichkeit zu erfahren, ob bei ihnen bestimmte Begabungen vorliegen und in welchen Berufen diese zum Tragen kommen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum/Dauer: auf Anfrage, Dauer ca. 2 Stunden

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall
Wilhelmitorwall 32
38100 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Ulrich Rode, Stiftung NiedersachsenMetall
Ulrich.Rode@bnw.de
0531-2421062

Tag der Informatik

Anhand von Kurzvorträgen und themenbezogenen Vorführungen erhalten Studieninteressierte Einblick in die Studiengänge der Informatik.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: einmal jährlich

Ort: Informatikzentrum der TU Braunschweig, MĂĽhlenpfordtstr. 23

Diese Veranstaltung finden Sie auch in unserem Kalender.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite der TU Braunschweig.

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Betriebssysteme und Rechnerverbund
tag-der-informatik@cs.tu-bs.de
 

Informatik im Lego-Labor

Im Lego-Labor werden verschiedene Lego Mindstorms NXT Roboter präsentiert, die die Lösung von Problemen aus der Informatik “erlebbar” machen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Das Lego-Labor wird mehrfach angeboten.

Ort: Informatikzentrum der TU Braunschweig, MĂĽhlenpfordtstr. 23

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Institut fĂĽr Programmierung und Reaktive Systeme
Christoph Knieke
knieke@ips.cs.tu-bs.de
0531/391-3111

KIWI

Schülerinnen und Schüler können im Rahmen von Forschertagen die Welt der Wissenschaft erforschen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 3 Tage in den Osterferien, täglich von 8.00 – 16.00 Uhr.

Ort: Haus der Wissenschaft Braunschweig und AuĂźenstellen fĂĽr FĂĽhrungen, Erkundungen und Laborarbeiten

Projektanbieter: 

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
PockelsstraĂźe 11
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Haus der Wissenschaft Braunschweig
Claudia Richardt
c.richardt@hausderwissenschaft.org
0531/391-4114

Kinder-Uni Braunschweig

Vorlesungen fĂĽr Jungforscherinnen und Jungforscher aus allen Bereichen der Wissenschaft.

Zusätzliche Informationen: 

Zeit/Dauer:
Jährlich im Wintersemester ab September/Oktober alle zwei Wochen. Die Vorlesungen dauern 60 Minuten.

Ort:
Audimax der TU Braunschweig, PockelsstraĂźe 15

Mehr Informationen zur Kinder-Uni

Projektanbieter: 

Technische Universität Braunschweig
PockelsstraĂźe 14
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Technische Universität Braunschweig
kinderuni@tu-bs.de
0531/391-4444

Seiten

 

mint-bs wird zusätzlich gefördert durch: