Beantragen Sie Förderung für gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausführliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Brückenkurs OMB+

 

Fit4TU

Schüler/-innen

MINT Braunschweig für Schüler und Schülerinnen

Digit@l World

Das Projekt digit@l world

  • versteht sich als ein geistiges „joint venture“ von Schule (IGS Franzsches Feld), Hochschule (FH Ostfalia, Woflenbüttel) und Wirtschaft (Intel, Braunschweig),
  • soll das Interesse junger Menschen an mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen und Berufen zu neuem Leben erwecken,
  • soll die inhaltlichen und organisatorischen Möglichkeiten der Profiloberstufe  der IGS Franzsches Feld zur Entfaltung bringen.
Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 10 Wochen: Februar bis April, 1 Nachmittag pro Woche.

www.igs-ff.de -> Projekte -> Formel X

Projektanbieter: 

IGS Franzsches Feld
Grünewaldstr. 12a
38104 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Herr Dr. Zemann
E-Mail: wzemann@t-online.de
FON: 0531-470-5850
Zeitraum für Kontaktaufnahme: während der Schulzeit

WissensForscher in der Grundschule

Die Grundschüler (ab 1. Klasse) führen selbstständig unter Anleitung naturwissenschaftliche Experimente durch: Phänomene werden qualitativ und quantitativ untersucht. Der Aufbau, die Durchführung sowie die Dokumentation der Ergebnisse erfolgen durch den einzelnen Schüler bzw. die Schülergruppen. Die Planung und die Erarbeitung der Ergebnisse erfolgen gemeinsam.

Zusätzliche Informationen: 

Das WissensForscher-Angebot gibt es seit 2009 für Grundschulen.

www.WissensForscher.de

Projektanbieter: 

WissensForscher in der PTB
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Kai Tittelmeier, Dr. Stefan Röttger, Dr. Annette Röttger

info@wissensforscher.de
0531 592-3333
Zeitraum für Kontaktaufnahme: Mo-Fr, 08:00 bis 17:00 Uhr, ggf. Anrufbeantworter.

Fit für die Informationsbeschaffung in Niedersachsen

Das unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Kultusministeriums stehende Projekt „Fit für die Informationsbeschaffung in Niedersachsen“ richtet sich an die niedersächsischen Schulen und bündelt die vielfältigen Angebote der Universitätsbibliotheken:

  • Sie sind Lehrkraft einer niedersächsischen Schule?
  • Sie oder Ihre Schülerinnen und Schüler suchen Informationen für die Unterrichtsvorbereitung zu einem speziellen Thema oder im Rahmen des Seminarfaches für eine Facharbeit bzw. für ein Referat?
  • Sie benötigen fachliche Beratung bei der Informationsbeschaffung?
Zusätzliche Informationen: 

Seit 2010 ist eine Datenbank lizenz- und kostenfrei im Internet zugänglich: http://www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/fis_form.html.

Zielgruppen: Gymnasien, Gesamtschulen, Realschulen, Hauptschulen, Berufsbildende Schulen, Abendgymnasium/Kolleg.

Projektanbieter: 

Universitätsbibliothek Braunschweig
Pockelsstr. 13
38106 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Herr Klaus Oberdieck für generelle Fragen:

ub-schule@tu-bs.de
Tel.: 391-5019
Ganzjährig während der Öffnungszeiten: Mo – Fr, 9:00 - 17:30 Uhr

Uni-Mathematik

Themen aus dem Bereich der Mathematik mit möglichem Bezug zur Physik werden in Absprache mit den Schüler/-innen bearbeitet. Wir treffen uns wöchentlich für 1,5 Stunden.

Zusätzliche Informationen: 

Ab Klasse 10, Gymnasium.

Beginn jeweils zum Halbjahr, Termin im Halbjahr 09/10 : Do., 13 – 14.35 h

Projektanbieter: 

Dr. Tim Scharlau
Wilhelm-Gymnasium
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Dr. Tim Scharlau
E-Mail: t.scharlau@tu-bs.de
Tel. 0531 – 470-5670

ITech³ Informationstechnik – von Schülern für Schüler

Hightech der Zukunft

Früher oder später trifft es jeden von uns: Ein neues Handy oder ein brandneuer DVD-Player bieten mir als Anwender zwar bisher unbekannte Möglichkeiten, jedoch drängen sich Fragen auf:

  • Was steckt dahinter?
  • Wie funktioniert das?

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: Während der Schulzeit

Für Schülerinnen und Schüler von 14 – 18 Jahren  /  8. – 11. Jahrgang
Gesamtschulen, Gymnasien
Berufsbildende Schulen
Hauptschulen, Realschulen

Projektanbieter: 

Gymnasium Hoffmann-v.-Fallersleben-Schule
Sackring 15
38118 Braunschweig

Gymnasium Raabeschule
Stettinstraße 1
38124 Braunschweig

IGS Franzsches Feld
Grünewaldstraße 12
38104 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Frau Gabriele Hermes (Projektkoordination)

Hoffmann-v.-Fallersleben-Schule:  Frau Hermes / Herr Dr. Vogts
Raabeschule:  Herr Dr. Brink / Herr Wejner IGS Franzsches Feld:  Frau Dr. Klasmeyer / Frau Laukien

hermes@hvf-bs.net

0531-256190
Während der Schulzeit am Vormittag

Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) Braunschweig

Die SCHÜLER-INGENIEUR-AKADEMIE (SIA) fördert naturwissenschaftlich und technisch interessierte sowie talentierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Die Akademie eröffnet Perspektiven für eine berufliche Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: 2 Semester / 1 Jahr / ein Nachmittag in der Woche

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall
Wilhelmitorwall 32
38100 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Ulrich Rode
Wilhelmitorwall 32
38118 Braunschweig
Telefon 05 31/ 2 42 10 62
ulrich.rode@bnw.de

Raus aus der Schule – rein ins Labor! Das DLR_School_LAB

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II können mit fachlicher Unterstützung durch Betreuer des DLR spannende Hightech-Experimente selbst durchführen und auswerten.

Inspiriert von Forschung und Wissenschaft erleben die Schülerinnen und Schüler im DLR School LAB ganz unmittelbar den Forschungsalltag und können sich die Methoden der modernen Forschung selbst erschließen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum/Dauer: 2 Stunden bis 1 Tag

Projektanbieter: 

DLR_School_Lab Braunschweig
Lilienthalplatz 7
38108 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Fischer
Frank.Fischer@dlr.de
0531/295-2190
(tagsüber)

Jugend forscht AG

Die AG hat das Ziel, Schüler/innen darauf vorzubereiten, an den Wettbewerben Schüler experimentieren bzw. Jugend forscht teilzunehmen.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: ganzjährig

Projektanbieter: 

Wilhelm-Gymnasium
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

 

Frau Claudia Schlüschen
schlueschen@wilhelm-gym.net

Herr Dirk Bielenberg
bielenberg@wilhelm-gym.net

 

Lebenselement Wasser

Am Dowesee können Schülerinnen und Schüler selbständig und experimentell in Kleingruppen den Lebensraum See erforschen. Dazu wird der See zu Fuß umrundet und auf einer Fahrt auf dem See z.B. die Wassertiefe bestimmt.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: ein Vormittag oder ein Tag (nach Absprache)

Weitere Informationen:
www.ruz-dowesee-braunschweig.de

Projektanbieter: 

Regionales UmweltbildungsZentrum Dowesee
Doweseeweg 2
38118 Braunschweig

Ansprechpartner/-in: 

Irene Briese, Heidi David, Ursula Willenberg

E-Mail: RUZ.Dowesee_Braunschweig@t-online.de
Tel.: 05 31 - 32 05 76
Fax: 05 31 - 32 10 30
Vormittags während der Schulzeit

Technikstarter

„Starte in Richtung Zukunft“ ist das Motto unter dem interessierte Jugendliche im Projekt „technikstarter“ an ansässige Unternehmen und Institute heranführt werden. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in Bereiche, die normalerweise verschlossen bleiben.

Zusätzliche Informationen: 

Zeitraum: im ganzen Jahr, vorrangig in den Ferien.

Für Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren in allen Schulformen.

Termine und Informationen gibt es im Internet unter www.technikstarter.de.

Projektanbieter: 

AWO Junioruniversität GmbH
Karl-Scharfenberg-Straße 55-57
38229 Salzgitter

Ansprechpartner/-in: 

Falk Hensel
f.hensel@junioruniversitaet.de
05341/8660660

(Ab 2010)

Seiten