Wir wollen jungen Menschen Methoden und Techniken der modernen Biologie näher bringen. Dazu bieten wir Experimentierkurse während der Schulzeit und in den Ferien an. Teilnehmende lernen unter anderem, wie gentechnisch veränderte Organismen nachgewiesen werden können, wie ein DNA-Fingerabdruck funktioniert oder wie Antibiotika wirken.

Für Lehrkräfte werden mehrmals im Jahr  Fortbildungen angeboten

In unserer ein- bis zweitägigen Fortbildung erfahren Lehrkräfte mehr über aktuelle biologische und biomedizinische Fragestellungen. Sie hören Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und können selbst experimentieren. Die Inhalte sind eng auf die niedersächsischen curricularen Vorgaben des Zentralabiturs abgestimmt.

 

Anmeldung: Telefonische Anmeldung (0531 6181 1900) oder per Email durch die Lehrkraft, für Ferienkurse sind Einzelanmeldungen möglich.

 

Dieses Projekt ist ein Teil des #check-in Angebots der TU Braunschweig.