Kaffee wird nicht nur über den gesamten Erdball transportiert, an ihm lassen sich auch Phänomene sozialer Mobilität und gesellschaftlichen Wandels aufzeigen: Aus dem exotischen Luxus von einst ist ein Lieblingsgetränk vieler geworden. Die erstaunliche Karriere des Kaffees ist ebenso Gegenstand des Workshops wie sein Verarbeitungsweg.

Als Barista, Ernährungswissenschaftler und Grafik-Designer lernen die Teilnehmer ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte des Welthandels mit Kaffee kennen und erfahren Wissenswertes über seine chemische Zusammensetzung, sein Aroma und seine Wirkung.