Außerschulischer Lernort phæno Wolfsburg – Deutschlands einzigartiges Science Center

Phänomene

  • sehen,
  • spüren,
  • hören,
  • selber ausprobieren
  • und erforschen

– das ist phæno!

 

phæno bietet die Möglichkeit, auf die grundlegende Voraussetzung allen naturwissenschaftlichen Lernens und Forschens zurückzugreifen: das Beobachten von Naturphänomenen.

 

Auf der Ausstellungsfläche machen Schülerinnen und Schüler an 350 Experimentierstationen einzigartige Erfahrungen, die sie neugierig werden lassen und zum Lernen motivieren. Lassen Sie sie zum Beispiel erforschen, wie Wolken entstehen, was das Geheimnis des Bermudadreiecks ist oder was Magnete mit Elektrizität zu tun haben.

Die Experimente werden je nach eigenen Interessen oder mit Hilfe eines thematischen Leitfadens, unseren „Entdeckertouren“, von den Schülerinnen und Schülern erkundet.

Es gehört zu den Markenzeichen von phæno, dass sich die Schülerinnen und Schüler aus eigenem Antrieb mit den Phänomenen beschäftigen. Immer wieder sind sie fasziniert und spüren, dass sie mit spannenden und herausfordernden Inhalten konfrontiert werden.

 

Die Experimentierstationen in der Ausstellung werden in übergreifenden Zusammenhängen präsentiert: z. B. in den Bereichen „Sehen“, „Energie“, „Dynamik“, „Leben“ oder „Spiegel“. Stets kommen anhand von Sonderausstellungen Exponate hinzu, so dass kontinuierlich neue Themenbereiche angeboten werden und phæno immer wieder ein Besuch wert ist!