Ein Getriebe ist vom Prinzip her eine recht simple physikalische Konstruktion: Es geht um Kraftübertragung und Drehzahlveränderung. Anhand einfacher Getriebebeispiele und durch das Hantieren mit Zahnrädern lernen die Teilnehmer die Grundzüge der Getriebetechnik und ihre physikalischen Grundlagen kennen. Anschließend konstruieren sie selbst ein fahrtaugliches Automodell.