Beantragen Sie Förderung fĂŒr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfÀltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂŒhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

 

Fit4TU

Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

14 Videos

Zur Zeit leben in Deutschland etwa zwei bis drei Millionen Menschen, die unter einer Krebserkrankung leiden. Ist die Diagnose einmal bestĂ€tigt, gibt es drei Möglichkeiten fĂŒr die Betroffenen: Tumor-Operation,Chemotherapie und oder Strahlentherapie.

Letztere ist vom Fraunhofer-Institut fĂŒr Graphische Datenverarbeitung (IGD), Darmstadt und seinen Partnern stark verbessert worden. Die Frage,wo genau und mit welcher Dosis der Tumor bekĂ€mpft werden muss, kann nun wesentlich genauer als bisher beantwortet werden. Zum Vorteil aller - Patient und Arzt.

LĂ€nge: 04:57 Minuten
Rubrik: Animation, Simulation und Virtuelle RealitÀt, Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Wissenschaft und Technik

SpenderhornhĂ€ute sind rar: Allein in Deutschland warten jĂ€hrlich etwa 7000 Patienten auf das winzige StĂŒck Gewebe. Ein Implantat aus Kunststoff kann kĂŒnftig insbesondere fĂŒr Ultima-Ratio Patienten eine Möglichkeit bieten, wieder zu sehen.

LĂ€nge: 05:36 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

Heute erkennt man einen Tumor, wie bei Krebs, auf einem Röntgenbild erst wenn er etwa 100 Millionen Zellen groß ist. Ab einer Milliarden Zellen kann man Tumore ertasten. Alles viel zu spĂ€t! Die molekulare Bildgebung der Zukunft wird in der Lage sein erkrankte Zellen einzeln zu erkennen - und das weit bevor sich ein Tumor bilden kann.

LĂ€nge: 06:14 Minuten
Rubrik: Biotechnologie, Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Mensch und Gesellschaft

Peptidarrays sind leistungsfÀhige Werkzeuge, um neue medizinische Wirkstoffe, Diagnose- oder Therapieverfahren zu entwickeln. Mit einem neuen Herstellungsverfahren, das auf Laserdruck basiert, lÀsst sich das Potenzial von Peptidarrays in Zukunft erstmals effektiv nutzen.

LĂ€nge: 05:17 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

Die Luft ist voller Partikel, die das menschliche Auge nicht erfassen kann. Pollen behindern Millionen von Allergikern im tÀglichen Leben. Fraunhofer IPM entwickelt spezifische MessgerÀte zur Erfassung kleinster Partikel. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst und Industriepartnern entstand ein automatisiertes System zur Pollenanalyse, das aktuellere, prÀzisere Pollenvorhersagen möglich macht.

LĂ€nge: 04:22 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Mensch und Gesellschaft, Umwelt und Landwirtschaft, Wissenschaft und Technik

Erkrankungen der Netzhaut fĂŒhren weltweit bei etwa 30 Millionen Menschen zum Erblinden. Zwölf Jahre lang wurde im Projekt EPI-RET daran gearbeitet diesen Patienten zu helfen. Entstanden ist ein weltweit einzigartiges System: eine komplett implantierbare Sehprothese.

LĂ€nge: 05:04 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

Frau S. fĂŒhlt sich heute eigentlich wie sonst auch: Nur ein komisches GefĂŒhl in der Magengrube stört sie ein wenig. Obgleich Frau S. seit ihrem Herzinfarkt vor einem Jahr besonders auf sich achtet, denkt sie sich nichts dabei. WĂ€hrend sie die Waschmaschine einrĂ€umt, laufen in der telemedizinischen Betreuungszentrale bereits Alarminformationen ein.

LĂ€nge: 05:46 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Mensch und Gesellschaft, Sport und Freizeit

Die Lasertechnik eröffnet in der industriellen Fertigung, aber auch in der Forschung und Entwicklung, ein großes Potential fĂŒr neue Produkte und Anwendungen - in der Materialbearbeitung ebenso wie in der Messtechnik oder Medizin.

Zur VerfĂŒgung gestellt vom BMBF.

LĂ€nge: 3:59 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Industrie, Optische Technologien, Wissenschaft und Technik

Die Lasertechnik eröffnet in der industriellen Fertigung, aber auch in der Forschung und Entwicklung, ein großes Potential fĂŒr neue Produkte und Anwendungen - in der Materialbearbeitung ebenso wie in der Messtechnik oder Medizin.

Zur VerfĂŒgung gestellt vom BMBF.

LĂ€nge: 5:21 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Industrie, Wissenschaft und Technik

Seit Jahrhunderten lieben und verarbeiten Menschen Schokolade. Eigentlich sollte alles Notwendige ĂŒber sie bekannt sein. Aber nein: Forscher kommen mit modernen chemischen und physikalischen Analyseverfahren hinter die Geheimnisse von Schmelz und Aroma.

LĂ€nge: 06:20 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

Zweihunderttausend kĂŒnstliche HĂŒftgelenke implantieren deutsche Ärzte jĂ€hrlich. Tendenz steigend. Eine gute Stunde dauert die Operation und ist in vielen KrankenhĂ€usern schon fast ein Standard. Trotzdem: Die OberflĂ€chenstruktur der Implantate lĂ€sst sich noch deutlich verbessern.

LĂ€nge: 04:44 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung

Sie galt lĂ€ngst als besiegbar: die Tuberkulose, auch weiße Pest genannt. Eine scheinbar vergessene Krankheit ist wieder auf dem Vormarsch. JĂ€hrlich sterben noch immer bis zu drei Millionen Menschen an dieser Krankheit, und 10 Millionen Menschen infizieren sich neu. Die Ursache: Antibiotika, die beste Waffe gegen die Tuberkulose, ist stumpf geworden. Vor allem in Osteuropa.

Zur VerfĂŒgung gestellt vom BMBF.

LĂ€nge: 4:31 Minuten
Rubrik: Biotechnologie, Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Wissenschaft und Technik

Jedes Jahr wird allein in Deutschland bei 170.000 Patienten eine SchĂ€digung des Knies festgestellt, werden 30% aller FrĂŒhrentner wegen Arthrose in den vorzeitigen Ruhestand geschickt. Ursache hierfĂŒr sind Verletzungen bzw. Abnutzungen von Gelenk-Knorpeln. 

Mit einem weltweit einzigartigen Mikroskop ist es deutschen Forschern jetzt möglich den gezĂŒchteten Knorpel wĂ€hrend des Wachstums zu beobachten.

Zur VerfĂŒgung gestellt vom BMBF.

LĂ€nge: 4:39 Minuten
Rubrik: Biotechnologie, Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung, Wissenschaft und Technik

Bei Brandwunden oder schwer heilenden Wunden wie bei Diabetes soll demnĂ€chst eine neue Wundauflage aus Kieselgelfasern helfen. Sie dient neu wachsenden Hautzellen als GerĂŒst und wird vom Körper im Zuge der Heilung komplett abgebaut.

LĂ€nge: 04:15 Minuten
Rubrik: Gesundheit, Medizin, ErnÀhrung